Kinder und Jugend Schnuppertage von 05.11.2018 bis zum 16.11.2018



Kampfsport – Schule für das Selbstvertrauen

Schon im frühesten Alter haben Kinder Spaß an der Bewegung und entwickeln gleichzeitig ein Gefühl für ihre eigenen Kräfte. Da wird geschubst, gedrängelt, gezogen, gezwickt und gerauft. Solange dies in normalen Verhältnissen abläuft, ist dies vollkommen in Ordnung. Eine allgemeine sportliche Betätigung hilft Kindern, ihre Energie noch besser zu kanalisieren. Etwas spezieller wird dies, wenn es um Kampfsport bzw. Kampfkunst geht. Neben den körperlichen Vorzügen koordinativ anspruchsvoller Bewegungen kommen auch noch werteorientierte Aspekte wie: Respekt, Mut, Disziplin, Höflichkeit und der Selbstschutz hinzu.

Eltern finden es beruhigend, wenn der Nachwuchs sich zu helfen weiß. Andererseits befürchten manche, Kampfsport könne ihr Kind aggressiv machen – gerade wenn es ohnehin temperamentvoll ist. Wissenschaftliche Beobachtungen zeigen genau das Gegenteil! Kinder können Stress und Ärger im Training rauskämpfen.

Das ist der Grund, warum auch in Gewaltpräventionsprojekten Kampfsport gelehrt wird.
Stöße, Tritte und Schläge als Mittel gegen Gewalt – das klingt nach einem Widerspruch. Doch sogar die Polizei unterstützt solche Programme. Erfahrungen haben gezeigt, dass sie funktionieren. Allerdings lernen Kinder nicht automatisch, wie sie richtig mit ihren Aggressionen umgehen.

Unsere erfahrene Trainer achten darauf, dass Grenzen und Regeln eingehalten und Werte verinnerlicht werden.

Mehr Sicherheit durch Kampfsport!

Unser Unterrichtskonzept basiert auf spielerischem Lernen, Erfahren, Entdecken. Neben Koordinations-, Balance- und Konzentrationsübungen werden insbesondere Selbstverteidigung´s Rollenspiele den Kindern helfen, ihre Mimik, Gestik und Stimme einzusetzen, um sich im Ernstfall abzugrenzen oder auch zu verteidigen. Da letztendlich aber Kampfsport gelehrt wird, stehen auch Inhalte wie der respektvolle/höfliche Umgang mit anderen Kindern/Menschen im Fokus des Unterrichts. Im gemeinsamen Kampfsport Training werden nicht nur der Körper trainiert, sondern auch Fähigkeiten die in unserer leistungsorientierten Gesellschaft oft zu kurz kommen. Die richtige Mischung aus Empathiefähigkeit, gegenseitiger Rücksichtnahme / Durchsetzungsvermögen sind Zutaten für eine gute Entwicklung in der Schule sowie später in Ausbildung, im Studium und Berufsleben.

Trainingstage:

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag

Trainingszeiten:

16.15 - 17.00 Uhr
Lil`Dragon Programm (3-6 Jahre)
Vorschulkinder Kampfsportprogramm

17.00 - 18.00 Uhr
Little Samurai Programm (7-11 Jahre)

18.00 - 19.00 Uhr
Jugend Fighters (12-17 Jahre)

Bei Anmeldung an den Schnuppertagen erhalten Sie Trainingskleidung GRATIS!

Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich von der Effektivität unsere Programme.

Weitere Informationen unter:

Adresse:
Otto Lilienthal Str 38
46539 Dinslaken
Tel.0173 / 54 78 241
www.ksa-dinslaken.de
kampfsportakademie_dinslaken@gmx.de